Medizin

An der medizinische Fakultät sind zur Zeit etwa 2000 Studenten für Humanmedizin und 500 für Zahnmedizin immatrikuliert. Die medizinische Fakultät wurde 1774 gegründet. Sie bestand zu Beginn nur aus einem einzigen Hochschullehrer. Daraus entwickelte sich eine der modernsten und größten Fakultäten in Europa.

Als eine von wenigen Universitäten in Deutschland ist es hier möglich sowohl im Winter- wie auch im Sommersemester das Studium aufzunehmen. Die Medizinische Fakultät kann mit modernsten Lehrbedingungen aufwarten: Jeder Student besitzt ein elektronisches Abstimmungsgerät für Multiple-Choice Fragen, die zur Übung in Vorlesungen per Powerpoint gestellt werden. Die zum wiederholten Mal zur besten medizinische Fachbibliothek in Deutschland gekürte Zentralbibliotek Medizin überzeugt mit einem optimalen Lernklima den Großteil der Studenten dort zu arbeiten.